Playlist #Oktober2017
Playlists

#Oktober2017 – Alle Neuheiten in einer Playlist

By on November 3, 2017

Die ersten Tage und Wochen des Oktobers herrschte in meinen Augen absolute Musik-Neuheiten-Ebbe. Ich war völlig irritiert, denn normalerweise bin ich eher überfordert aufgrund der Massen an neuen Alben, Singles und EPs, doch der Oktober hat es eher ruhiger angehen lassen. Zum Ende hin hat sich der Monat allerdings wieder gefangen und die letzten Wochen herrschte wieder der ganz normale Wahnsinn. Was der normale Wahnsinn diesmal zu bieten hat, findet ihr in meiner neuesten Playlist #Oktober2017 auf Spotify.

Anfang #Oktober2017 – Der einzige Silberstreif

Der einzige Silberstreif am Anfang des Monats Oktober war wohl Lasse Matthiessen und seine neue Single »Broken Choir«. Die Single hat bei mir eingeschlagen wie eine Bombe! Wunderschön und vielleicht sogar der schönste Song von Lasse Matthiessen überhaupt. Das Lied macht mich richtig hibbelig, wenn ich an den Release der neuen EP am 10. November 2017 denke. Die Vorfreude wächst und aufgrund fehlender »Konkurrenz« konnte ich mich Anfang Oktober ganz und gar auf Lasse Matthiessen konzentrieren. (Konzert-Termine von Lasse Matthiessen findet ihr übrigens in einem älteren Beitrag und zwar genau hier. Die Tour startet nämlich schon in wenigen Tagen)

Mitte #Oktober2017 – Endlich geht es los!

Der Monat musste erst die Mittellinie erreichen um endlich in Fahrt zu kommen. Dann aber auch richtig. Hach, Mitte Oktober, du hast uns ganz schön viel geschenkt.

Musiker und Bands wie Farewell Dear Ghost, Kettcar oder Wy veröffentlichten Mitte Oktober jeweils ein neues Album und konnten direkt überzeugen. Hervorgehoben sei an dieser Stelle das neue Album »Okay« von Wy. Neben der Single von Lasse Matthiessen war das Album von Wy die perfekte Ergänzung an ruhigen Klängen im Oktober. Wer mehr über das Album erfahren möchte und wie es mich aus der anfänglichen Langeweile des Monats zog, sollte beim Beitrag »Wy – Neues Album – Alles wieder ›Okay‹« vorbeischauen.

Überraschungen bei #Oktober2017

Als der Oktober dann endlich wieder den üblichen Neuerscheinungs-Wahnsinn angenommen hatte, bewarf er Musikliebhaber plötzlich mit sämtlichen Release-Überraschungen. Singles von Björk und A Perfect Circle trafen mich völlig unerwartet und streckten mich direkt nieder. Vor allem die Single von A Perfect Circle war ein absoluter Volltreffer! Wie lange ist es jetzt her? Zehn Jahre? Nein, Vierzehn Jahre? VIERZEHN JAHRE ist es her, dass A Perfect Circle das letzte Mal seine Fans mit neuen Songs beglückte. Wahnsinn. Gut, dass »The Doomed« zudem auch einfach ein enorm guter Song ist!

Ebenfalls überrascht und neugierig gemacht hat mich ein neues Album von Tegan and Sara. Wobei das Album keine neuen Songs beinhaltet und eigentlich auch gar nicht direkt von Tegan and Sara ist. Hä?

Das Album »The Con« von Tegan and Sara feiert 10-jähriges Jubiläum und zu diesem Anlass hat das Duo verschiedene Künstler dazu eingeladen, die Songs des Album zu covern. »The Con« gehört zu meinen absoluten Favoriten-Alben von Tegan und Sara und ich mag die Idee, verschiedene Künstler die Songs neu interpretieren zu lassen. Versionen von Pvris, City and Colour, Hayley Williams, CHVRCHES und vielen mehr bilden eine bunte Mischung an neuen Versionen der wunderbaren Songs des Duos Tegan und Sara. Ich selbst muss mich noch etwas intensiver durch das Album hören, um mir eine genaue Meinung zu bilden, aber bisher finde ich die Idee unglaublich spannend und die ersten Songs überzeugen ebenfalls.

Die Playlist #Oktober2017

Die bisher aufgeführten Singles und einzelne Songs der besagten Alben findet ihr natürlich auf meiner neuen Playlist #Oktober2017. Des Weiteren bereichern uns Künstler wie Lucy Rose, Sam Fender, Turbowolf oder Tash Sultana mit neuen Singles und natürlich noch viele viele Weitere. Hört am besten mal rein und lasst euch von den Neuheiten aus Oktober 2017 berieseln.

TAG
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT