Alpentines - »Silence Gone«
Indie & Alternative

Alpentines – Mein Frühlings-Soundtrack »Silence Gone«

By on April 17, 2018

Letzten Freitag, den 13. April, veröffentlichte die Band Alpentines ihr Debüt Album »Silence Gone«. Das Album ist der perfekte Frühlings-Soundtrack für die ersten warmen Tage und ich darf sagen, dass ich diesen Beitrag in der Sonne sitzend schreibe.

Alpentines – Debüt Album »Silence Gone«

Ich komme nicht drumherum zuzugeben, dass mich Alpentines extrem an Incubus erinnern. Sowohl die Stimme des Sängers Kay Lehmkuhl, als auch der Sound selbst zeigen sehr viele Parallelen zu der mich sehr prägenden Band Incubus.

Oft habe ich ein Problem damit, wenn Bands zu sehr nach ihren offensichtlichen Idolen klingen. Ich musste mich schon häufig gegen Beiträge über zum Teil sehr gute Bands entscheiden, weil mir die Ähnlichkeiten ein Dorn im Ohr waren.

Bei Alpentines ist das irgendwie anders. Auch wenn sich die Parallelen nicht abstreiten lassen, überzeugen mich Alpentines durch ihr indivuelles Songwriting. Außerdem mag ich das Gefühl, das in mir hochkommt, wenn ich »Silence Gone« höre.

Frühlingsgefühl und Frühlings-Soundtrack

Das Gefühl, das sich in mir breit macht, während ich auf dem Balkon in der Sonne sitze und Alpentines höre, erklärt sich wahrscheinlich von selbst. Frühling, Frühling, Frühling! Ich habe ein Lächeln im Gesicht, einen Eistee in der Hand und lausche mit geschlossenen Augen den sanften Tönen der Indie-Pop Band Alpentines.

»Indie-Pop«, so nennen das Genre ihrer Musik selbst. Doch ich würde eher »Indie-Rock« dazu sagen, denn genau das ist, was mich an der Musik so überzeugt. Sanfte Klänge treffen auf rockige Riffs und man schwebt nicht nur, man wippt auch.

Mein Beitrag nähert sich allerdings schon dem Ende, denn ich möchte meinen Blick lieber Richtung Himmel statt Richtung Laptop steuern. Ich kann euch nur empfehlen, es mir gleich zu tun und das Ganze natürlich mit der Frühlingsmusik von Alpentines im Ohr.

Wer ein bisschen Abwechslung braucht, aber dennoch nicht auf Songs von Alpentines verzichten möchte, sollte mal wieder auf meiner Playlist #Frühlingsgefühle vorbei hören. Die ist zwar nicht ganz auf dem neuesten Stand, aber Frühlingsgefühle machen sich dennoch breit! Cheers!

© Titelbild: Martin Steinke

TAG
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere