Playlist #April2018
Playlists

#April2018 — Veränderung, Vorfreude & Verlosung

By on Mai 1, 2018

Wer­bung // CD zur Ver­fü­gung gestellt von Illus­tra­tors


Schön, wenn einem eine Alli­te­ra­ti­on in der Über­schrift gelingt. Die ist auch über­haupt nicht erzwun­gen, nein nein, die kam wie von selbst! Mei­ne neue Play­list #April2018 steht ganz unter dem V‑Motto: Ver­än­de­rung, Vor­freu­de & Ver­lo­sung!

Veränderung

Ver­än­de­run­gen, wer mag schon Ver­än­de­run­gen… Eine klei­ne Ver­än­de­rung muss es den­noch geben.

Auf Face­book habe ich euch gefragt, wie ich mit mei­nen monat­li­chen Release-Play­lists umge­hen soll. Die­se Tra­di­ti­on auf Zeilenzunder fei­ert näm­lich mit #April2018 ihr Ein­jäh­ri­ges. Das ist groß­ar­tig, aber gleich­zei­tig lässt es mei­nen Spo­ti­fy-Account immer unüber­sicht­li­cher wer­den.

Eine knap­pe Mehr­heit hat für ein völ­lig neu­es Ver­fah­ren abge­stimmt, bei dem es nur noch eine Play­list geben soll, die monat­lich erneu­ert wird. Ich bedan­ke mich bei jedem, der bei mei­ner Umfra­ge teil­ge­nom­men hat, aber ich wer­de die Mehr­heit den­noch igno­rie­ren. Voll arschig, ich weiß, aber nach län­ge­rer Über­le­gung habe ich mich für die zwei­te Opti­on ent­schie­den, die 42% der Stim­men bekom­men hat: Die Mona­te wer­den durch die jeweils Neue­ren ersetzt, sprich mit die­ser Play­list #April2018 ver­ab­schie­det sich die alte Play­list #April2017 aus mei­nem Spo­ti­fy-Pro­fil und macht Platz für neue Relea­ses!

Mei­ne Ent­schei­dung habe ich schlicht und ergrei­fend aus dem Grund getrof­fen, dass mir die monat­li­chen Play­lists zu viel Mühe berei­ten, um mich weni­ge Wochen spä­ter direkt wie­der von ihnen zu tren­nen. Ein Jahr spä­ter lässt sich das Gan­ze ver­kraf­ten, aber nicht schon nach einem Monat.

So oder so lan­den die sorg­fäl­ti­gen Samm­lun­gen nicht rest­los in der Ton­ne. Jeden Monat set­ze ich mich erneut an die jeweils ein Jahr alten Play­lists und samm­le die High­lights in einer Jah­res-Play­list. Die bes­ten Relea­ses aus #April2017 haben also schon einen Platz in einer neu­en Play­list gefun­den, die ich irgend­wann ver­öf­fent­li­chen wer­de. So gehen die Songs nicht ein­fach ver­lo­ren und ich habe außer­dem eine jähr­li­che Play­list mit allen High­lights erstellt.

Vorfreude

Einer Ver­än­de­rung geht häu­fig Vor­freu­de vor­aus, zumin­dest in den bes­ten Fäl­len. Zeilenzunder wird immer wie­der Ver­än­de­run­gen erfah­ren. Zum einen möch­te ich euch nicht lang­wei­len und zum ande­ren möch­te ich mich eben­falls bei Lau­ne hal­ten, damit ich immer moti­viert blei­be, euch mit neu­er und tol­ler Musik zu ver­sor­gen. Mein Blog ist jetzt über ein Jahr alt und ich freue mich auf ein wei­te­res tol­les Jahr vol­ler Relea­ses und musi­ka­li­scher Geheim­tipps.

Mei­ne Vor­freu­de bezieht sich aber nicht aus­schließ­lich auf mei­nen Blog und die Neu­erschei­nun­gen in 2018, son­dern auch auf den Som­mer, der im #April2018 schon hef­tig an die Tür geklopft hat.

Der Früh­ling hat zwar etwas auf sich war­ten las­sen, aber jetzt stellt er mich voll und ganz zufrie­den. Neben mei­ner alt­be­kann­ten Play­list #Früh­lings­ge­füh­le, bie­tet die neue Play­list #April2018 eben­falls einen klei­nen Früh­lings­sound­track, der wie geru­fen kommt.

Verlosung

Bevor ich euch aller­dings mei­ne neue Play­list vor­stel­le, möch­te ich eine Band vor­weg neh­men, die sowohl auf #April2018, wie auch auf #Früh­lings­ge­füh­le ver­tre­ten ist.

Illus­tra­tors ist eine Indie­tro­nic Band aus Würz­burg, die mit ihrer neu­en EP »Gap The Mind« die per­fek­ten fünf Songs für den Früh­lings­be­ginn bie­tet.

Auf mei­nem Insta­gram-Pro­fil habt ihr die Mög­lich­keit die EP als CD zu gewin­nen. Die Ver­lo­sung geht bis Frei­tag, den 4. Mai. Also schnell vor­bei schau­en und mit­ma­chen!

Playlist #April2018

So, jetzt kom­men wir aber end­lich zu der Play­list, um die sich hier alles dreht.

Der April packt die­ses Jahr näm­lich ordent­lich Musik aus, die auf kei­nen Fall über­gan­gen wer­den soll­te. Neue Alben von Wye Oak, Drang­sal, Kraków Loves Ada­naAlpen­ti­nes und A Per­fect Cir­cle über­zeug­ten auf Anhieb und fin­den mit ein­zel­nen Songs ihren ver­dien­ten Platz auf #April2018.

Auch neue Sin­gle-Relea­ses schaff­ten es, mich posi­tiv zu über­ra­schen und wur­den ohne zu zögern Teil der neu­en Play­list:

Agnes Obel, Ben Howard und Mog­li ver­sor­gen uns mit neu­en ruhi­gen Sin­ger-Song­wri­ter-Klän­gen, wäh­rend Blood Red Shoes, Le But­che­ret­tes und Black­out Pro­blems den rocki­gen Teil an Relea­ses abde­cken.

Trotz den ver­schie­de­nen Gen­res funk­tio­niert #April2018 so gut wie kei­ne ande­re monat­li­che Play­list auf Zeilenzunder. Alle Songs haben ihren früh­lings­haf­ten Scharm und erge­ben zusam­men die per­fek­te Lis­te zum in der Son­ne sit­zen.

Begrüßt den Früh­ling, hört mei­ne neue Play­list und ver­gesst außer­dem nicht bei mei­nem Gewinn­spiel mit­zu­ma­chen! Ich wün­sche euch einen schö­nen 1. Mai! Cheers!

TAG
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT