Ladytron
Electro Pop & Electro Punk Post Punk & Dark Electro

Ladytron — Frühlingsgefühle, Musik und gute Laune

By on Februar 17, 2019

Im #Januar2019 beschwer­te ich mich noch lei­se, dass die Release-Knal­ler für 2019 noch auf sich war­ten las­sen. Das War­ten hat nun ein Ende und das Timing hät­te nicht bes­ser sein kön­nen! Die ers­ten Früh­lings­ge­füh­le tref­fen mit der bis­her bes­ten Album-Ver­öf­fent­li­chung 2019 zusam­men und ich bin Feu­er und Flam­me! Die Rede ist von Lady­t­ron und ihrem neu­en gleich­na­mi­gen Album! Hört rein und tanzt mit mir auf einer ima­gi­nä­ren Früh­lings­wie­se!

Die Glücksgefühle schwappen über!

Ich sit­ze auf mei­nem Sofa und mei­ne Glücks­ge­füh­le sind so stark, dass ich mein Herz fast aus­kot­zen muss. Die Son­ne scheint in mei­ne neu reno­vier­te Woh­nung und Lady­t­ron erfüllt den Raum mit düs­te­ren elek­tro­ni­schen Klän­gen. Es ist per­fekt und ich freue mich, nun end­lich wie­der eine lei­den­schaft­li­che Emp­feh­lung an euch in mei­nen Lap­top zu häm­mern.

Dass ich momen­tan wenig blog­ge, liegt einer­seits an vie­len ande­ren Pro­jek­ten, die ich ver­fol­ge, aber auch an der etwas mage­ren Musik-Aus­beu­te in den letz­ten Wochen. Nichts hau­te mich aus den Socken — bis ver­gan­ge­nen Frei­tag. Der Release-Fri­day vom 15. Febru­ar 2019 brach­te das neue Album von Lady­t­ron an die Ober­flä­che und erober­te mein Herz im Sturm.

Das Album »Ladytron«

Wie begin­ne ich mein wahr­schein­lich nie enden kön­nen­des Schwär­men am bes­ten? Damit, dass jeder Song des Album ein wah­res Kunst­werk ist? Dass das Album rund, abwechs­lungs­reich und ein­zig­ar­tig ist? Puh, irgend­wie lang­wei­lig und wird der Qua­li­tät des Album abso­lut nicht gerecht.

Ich begin­ne damit, dass das Album »Lady­t­ron«* für mich klingt, als wäre es für mich geschrie­ben — qua­si per­fekt abge­stimmt auf mei­nen aktu­el­len Musik­ge­schmack. Es ist ein offe­nes Geheim­nis, dass ich total auf düs­te­ren Elek­tro, Shoe­ga­ze und Post-Punk abfah­re. Vor allem seit letz­tem Jahr bin ich wie im Rausch und teil­te auf­grund des­sen mei­ne neue Play­list #Dark­Ten­si­on vol­ler Post-Punk mit euch. Kei­ne Fra­ge, dass nun auch Lady­t­ron Teil die­ser Play­list sind — mit dem Song »You’­ve Chan­ged«.

Doch es geht noch wei­ter. Es scheint fast so, als hät­te ich das kom­plet­te Album mit ein­zel­nen Songs auf all mei­ne Play­lists auf­ge­teilt.

Der Song »Dead­zo­ne« gehört zu mei­nen abso­lu­ten Lieb­lin­gen des Albums und fand auf Anhieb Platz auf zwei mei­ner Play­lists. Eine davon ist #Night­dri­ving, eine mei­ner ers­ten Play­lists über­haupt. Die zwei­te Play­list bleibt noch unter Ver­schluss und wird im Lau­fe des Jah­res ver­öf­fent­licht. Ich sag nur schon eines vor­ab: Es wird wie­der düs­ter bei Zeilenzunder, trotz Früh­lings­ge­füh­len und Son­nen­schein.

Eine wei­te­re Play­list, die durch das neue Album von Lady­t­ron berei­chert wur­de, ist #Früh­lings­ge­füh­le. Ich konn­te nicht anders, die Asso­zia­ti­on ist ein­fach vor­han­den und Lady­t­ron kommt außer­dem nicht nur mit düs­te­ren Songs um die Ecke:

#Frühlingsgefühle mit Ladytron

Mei­ne Play­list #Früh­lings­ge­füh­le ist DIE ers­te Play­list, die ich mit Zeilenzunder je ver­öf­fent­licht habe und sie wird immer wie­der aktua­li­siert. So auch heu­te mit dem Song »Until The Fire«.

»Until The Fire« ist aller­dings nicht der ers­te Song von Lady­t­ron auf der Play­list. Erst Anfang Janu­ar ergänz­te ich die Lis­te durch das älte­re Lied »Play­girl« der Band, auf das ich durch Zufall wie­der gesto­ßen bin.

Ich bin echt am Durch­dre­hen hier, weil ich mich so über die­se gute Musik freue! Die Schall­plat­te des neu­en Albums »Lady­t­ron«* ist natür­lich auch direkt in mei­nen Waren­korb gelan­det und ich war­te dann mal eben vor mei­ner Woh­nungs­tür, bis das Paket ankommt. Bis Über­mor­gen. oder Über­über­mor­gen. Macht mir nichts aus, die Son­ne scheint ja durch das Fens­ter! <3

© Titel­bild: Lady­t­ron

* Affiliatelinks/Werbelinks

TAG
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT