The Last Gang - Frauenpower-Punk mit »Keep Them Counting«
Punk Rock

The Last Gang — Frauenpower-Punk im Hier und Jetzt

By on März 2, 2018

The Distil­lers deu­te­ten für 2018 ein Come­back an. Man kann drauf war­ten, doch auf die Gefahr hin, dass es eine ähn­li­che Mise­re wird, wie bei den Gua­no Apes, soll­te man nicht zu viel Zeit aufs Hof­fen ver­schwen­den. Kon­zen­trie­ren wir uns lie­ber auf Bands, die im Hier und Jetzt tol­le Punk-Alben ver­öf­fent­li­chen: Wie wäre es zum Bei­spiel mit The Last Gang! »Keep Them Coun­ting« heißt ihr heu­te erschie­ne­nes Album und ohne sie zu sehr mit ande­ren Bands ver­glei­chen zu wol­len, feie­re ich die Plat­te ein­fach extrem. Frau­en­power-Punk vom Feins­ten!

Frauenpower-Punk im Hier und Jetzt

Ja! End­lich mal wie­der Nach­schub in Sachen Punk auf Zeilenzunder! Und dann auch noch mit einer so kraft­vol­len und gei­len Frau­en­stim­me von Bren­na Red. Zeilenzunder ist in Love und dreht die Boxen voll auf! <3

Auch mei­ne Play­list #Frau­en­power bekommt durch das neue Album »Keep Them Coun­ting«, oder bes­ser gesagt durch den Song »Sing for Your Sup­per« wie­der etwas fri­schen Wind. Ist wohl mal wie­der Zeit für einen Frau­en­abend mit der Play­list für Power­frau­en auf Spo­ti­fy!

Das Album »Keep Them Counting«

The Last Gang kamen für mich aus dem Nichts. 2017 ver­öf­fent­lich­te die Band schon eine 2‑Song-EP mit der Sin­gle »Sing for Your Sup­per« und nun berei­chern sie die Punk-Welt mit ihrem Debüt-Album »Keep Them Coun­ting«.

Um ehr­lich zu sein, hat­te ich ein wenig die Befürch­tung, dass sich Band als Art One-Hit-Won­der ent­pup­pen wür­de. Viel zu häu­fig wird sämt­li­ches Poten­zi­al in einem Song, der ers­ten Sin­gle, ver­schos­sen und das rest­li­che Album bleibt auf der Stre­cke. »Sing for Your Sup­per« war von Anfang an ein so enorm star­ker Song, dass ich kei­ne gro­ßen Hoff­nun­gen hat­te.

Um so grö­ßer war die Über­ra­schung und vor allem die Freu­de, als The Last Gang heu­te die­sen Kra­cher auf die Welt los­lie­ßen. Ham­mer! Das Album ist abwechs­lungs­reich, pun­kig und indi­vi­du­ell. Natür­lich hört man vie­le Par­al­le­len zu The Distil­lers; »Stran­ge Fruit« hat mich kurz­zei­tig sogar an Dje­rv und/oder Ani­mal Alpha erin­nert; doch nichts des­to trotz haben The Last Gang ihren ganz eige­nen Cha­rak­ter und über­zeu­gen mit star­ken Riffs und ein­falls­rei­chen Refrains.

Ich weiß ja nicht was ihr macht, aber ich tan­ze die­ses Wochen­en­de auf die Musik von The Last Gang. Ihr könnt ja mit­ma­chen, wenn ich wollt. Schreibt mir ein­fach ne E‑Mail.

© Titel­bild: Bil­ly Beans King­rock

TAG
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT