Warning: Creating default object from empty value in /homepages/2/d624840844/htdocs/clickandbuilds/Zeilenzunder/wp-content/themes/journey/framework/options/core/inc/class.redux_filesystem.php on line 29
Valentina Mér - Wunderschöne Klänge • Zeilenzunder Valentina Mér - Wunderschöne Klänge • Zeilenzunder
Valentina Mér - Wunderschöne Klänge
Indie & Alternative Singer-Songwriter & Folk

Valentina Mér — Wunderschöne Klänge

By on Dezember 19, 2017

Die 2017-Musik-Auf­räum-Akti­on ist im vol­len Gan­ge. Wer nicht weiß wovon ich rede: Im Bei­trag »Brand New – Nicht brand­neu, aber gut!« habe ich euch schon erzählt, dass ich jeg­li­che Musik, über die ich in 2017 schrei­ben woll­te, es aber nicht geschafft habe, wie­der her­vor­ho­le, um sie euch end­lich zu emp­feh­len. Bes­ser spät als nie emp­feh­le ich heu­te also Valen­ti­na Mérs bezau­bern­de und wun­der­schö­ne Klänge.

Album »You« in 2017

Ich erin­ne­re mich nicht mehr genau, wie ich auf Valen­ti­na Mér auf­merk­sam gewor­den bin. Ich weiß nur, dass ich sie in die­sem Jahr im Zusam­men­hang mit ihrem neu­en Album »You« ken­nen gelernt habe und direkt begeis­tert war. Schon im April erschien ihr Debüt-Album, also ziem­lich genau zu dem Zeit­punkt, als ich mei­nen Blog zu einem Musik­blog mach­te. Zu dem Zeit­punkt stürz­te ich mich mit vol­lem Elan auf sämt­li­che Musik­agen­tu­ren, Labels und Musi­ker, um Kon­tak­te zu knüp­fen und in Zukunft immer auf dem neu­es­ten Stand zu blei­ben. Valen­ti­na Mér ging unter der neu­en Mas­se an Musik, New­co­mern und Relea­ses unter, was ich hier­mit aller­dings wie­der gut machen will. Die 2017-Auf­räum-Akti­on holt das Album »You« von Valen­ti­na Mér wie­der zum Vor­schein und legt es euch hier­mit ans Herz.

Wunderschöne Klänge

Die für mei­nen Blog ver­hält­nis­mä­ßig pop­pi­gen Klän­ge von Valen­ti­na Mér bewe­gen sich für mich zwi­schen krea­ti­vem Pop und gefühl­vol­lem Sin­ger-Song­wri­ting. Ver­gleich­ba­re Künst­ler unter der Kate­go­rie Sin­ger-Song­wri­ter haben viel­leicht weni­ger Radio-Poten­zi­al als zum Bei­spiel der Song »Giant« der Sän­ge­rin, doch eins haben alle gemein­sam: Selbst­ge­schrie­be­ne, per­sön­li­che Songs, die mit viel Gefühl und Krea­ti­vi­tät daher kommen.

Valentina Mér — Live

So spät mein Bei­trag auch zum aktu­el­len Album »You« dran ist, so recht­zei­tig kommt er für die kom­men­den Kon­zer­te der Künst­le­rin daher. Anfang des nächs­ten Jah­res kann man Valen­ti­na Mér auf diver­sen deut­schen Büh­nen live erleben.

10.01.2018 — Offen­burg (Spi­tal­kel­ler)

11.01.2018 — Köln (Blue Shell)

12.01.2018 — Ham­burg (Prin­zen­bar)

13.01.2018 — Ber­lin (Musik & Frieden)

14.01.2018 — Mün­chen (Mil­la Live-Club)

 

© Titel­bild: Chris­toph Köstlin

TAG
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT