Emil Bulls – »Kill Your Demons« Album + Tour

Wir können uns freuen! Emil Bulls bringt am 29. September 2017 ihr neues Album namens »Kill your Demons« raus. Im November folgt auch direkt die gleichnamige Tour, auf der wir das neue Album abfeiern können.

Emil Bulls

Wer Emil Bulls nicht kennt (kann ja vorkommen), dürfte zumindest diesen Song der Band schonmal gehört haben.

Dabei darf man von dem Song »The Jaws Of Oblivion« nicht komplett auf den restlichen Sound schließen. Emil Bulls ist nämlich um einiges abwechslungsreicher und weiß es, sich immer wieder neu zu erfinden und sich dabei voll und ganz treu zu bleiben.

Ich möchte euch an der Stelle direkt mein persönliches Lieblingsalbum der Band vorstellen. »Sacrifice To Venus« ist 2014 erschienen und zeigt die Band von einer ihre vielen perfekten Seiten.

Das Album »Kill Your Demons«

Was können wir von dem neuen Album »Kill Your Demons« erwarten? Da die Band ihre Fans noch nie enttäuscht hat, gehe ich davon aus, dass sie es diesmal auch nicht tun wird. Wir dürfen damit rechnen, dass Emil Bulls auch in diesem Album neue Dinge ausprobieren und ihrem ursprünglichen Sound trotzdem treu bleiben wird. Die Band verspricht, dass sich jeder in den Texten des neuen Albums wiederfinden kann. »Kill Your Demons« spricht über die alltäglichen Dämonen, die jeder Mensch im Privatleben, im Beruf, in der Gesellschaft oder der Politik bekämpfen muss.

Tour 2017

Auf Tour können wir, wie gewohnt, eine Menge Action erwarten. Die Band wird wie immer die Buden und Locations auseinander nehmen und uns mit in die musikalischen Tiefen ihrer Konzerte reißen.

Wann ihr die Band wo live erleben könnt und ob Emil Bulls in eurer Nähe spielt, solltet ihr direkt mal abchecken.

03.11.2017 – Karlsruhe (Substage))

04.11.2017 – Wien (Flex (AT))

09.11.2017 – Osnabrück (Rosenhof)

10.11.2017 – Kaiserslautern (Kammgarn)

11.11.2017 – Regensburg (Airport)

16.11.2017 – Hamburg (Markthalle)

17.11.2017 – Jena (F-Haus)

18.11.2017 – Dresden (Alter Schlachthof)

23.11.2017 – Nürnberg (Hirsch)

24.11.2017 – Salzburg (Rockhouse (AT))

25.11.2017 – Ulm (Roxy)

30.11.2017 – Hannover (Musikzentrum)

01.12.2017 – Berlin (Columbia Theater)

02.12.2017 – Köln (Live Music Hall)

06.12.2017 – Wiesbaden (Schlachthof)

09.12.2017 – München (Backstage)

Wie ein Konzert der Band aussehen kann, seht ihr in dem Musikvideo zu »The Way Of The Warrior«. Der Song stammt vom oben gezeigten Album »Sacrifice To Venus«.

Weitere bevorstehende Tour-Daten unterschiedlichster Bands findet ihr übrigens hier.

© Titelbild: Emil Bulls

Comments (2)

  • Daniel

    Juni 6, 2017 at 11:56 am

    Die Jungs haben Power! Und das auch live.

    1. Lena B.

      Juni 6, 2017 at 12:16 pm

      Ja, das haben sie <3 leider, wie gesagt, hab ich sie noch nicht live gesehen, aber vielleicht ändert sich das dieses Jahr 🙂

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Post Nächster Post