Mykket Morton – Musik aus der Heimat

Oh, endlich habe ich Zeit einen Beitrag über Mykket Morton zu schreiben. Aller höchste Eisenbahn! Die letzten Tage waren gefüllt von sämtlichen Album-Releases und einer Menge neuer Musik. Doch dieser Beitrag hier ist mir besonders wichtig, die Band ist mir wichtig, obwohl ich die vier Jungs aus Kassel gar nicht kenne. Ihr werdet gleich erkennen, was hier los ist und warum die Band mich direkt anspricht. Für mich ist Mykket Morton Musik aus der Heimat und noch viel mehr!

Mykket Morton

Mykket Morton sind vier Kasseler Jungs, deren Debüt-Album »New World« schon im November 2016 erschien und die jetzt mit neuer Single in 2017 durchstarten. Eine Mischung aus Folk und Indie-Pop zeichnet den Sound von Mykket Morton aus, während sie ihre ganz eigene Interpretation des Folk an den Tag legen. Tanzbar, hörbar, wunderbar. Wer auf Folk und gute Laune steht, macht mit dem Hören von Mykket Morton auf jeden Fall nichts falsch.

Musik aus der Heimat

Kassel, hach, meine Heimat. Naja, nicht ganz. Eigentlich bin ich eine Stunde davon entfernt aufgewachsen, aber Kassel war meine Anlaufstelle Nummer 1, wenn ich was »erleben« wollte. Konzerte, Partys, all sowas ging nur in Kassel statt in dem Kaff nebenan. Wenn die Jungs von Mykket Morton doch nur schon damals auf die Idee gekommen wären mit ihrer Musik die Welt zu erobern, dann hätte ich direkt an der Quelle gesessen. Trotzdem fühle ich mich der Band direkt ein wenig verbunden. Die Hesse halte schließlich zusamm‘.

Live on Stage

Bei motivierten Bands ist es zum Glück ja nicht wichtig, wie weit man in ihrer Nähe wohnt, außer man möchte sie an ihrem Proberaum stalken. Mykket Morton tourt selbstverständlich in ihrem Elan durch Deutschland und geben selbst Hessenverrätern eine Chance, sie live zu sehen.

22.06.2017 – Hann. Münden (Cafe Aegidius)
23.06.2017 – Hannover (Kulturpalast)
24.06.2017 – Klanxbüll (Mittsommer-Fest)
01.07.2017 – Witzenhausen (come2gether festival)
22.07.2017 – Zierenberg (Los geht’s Festival)
23.07.2017 – Willingshausen – Loshausen (World Music Festival)
12.08.2017 – Recklinghausen (Drübbelken)
13.08.2017 – Grünberg (Grünberg Folk Festival)
19.08.2017 – Kassel (Schlossgartenfest)
31.08.2017 – Kassel (Benefiz Kinderschutzbund)
01.09.2017 – Homberg – Efze (MSG Musikschutzgebiet)
08.09.2017 – Plattenburg (Schulfrei-Festival)
10.09.2017 – Rückersfeld (Manufaktur-Sommerfest)

Single mit Animationsvideo

Die Grundsympathie durch die gemeinsame (ähnliche) Heimat ist schonmal aufgeklärt. Es geht allerdings noch weiter. Anfang Juni erschien die neue Single »Stranger«, die durch ein wunderschönes Musikvideo begleitet wird. Viele von euch wissen ja schon, dass ich durch meine eigene Tätigkeit eine Schwäche für gelungene Videoclips habe. 2010 machte ich ein Praktikum bei einem Animationsproduzenten in Kassel. Na? Könnt ihr die Zeichen sehen? Falls nein, solltet ihr aber zumindest das Video ansehen, denn das ist auch ohne meine Schicksalswahnvorstellungen gelungen und sehenswert.

Sollte euch das Musikvideo und vor allem die Musik selbst gefallen, besucht doch gerne mal die Produzenten Nosta Films und die Band Mykket Morton auf Facebook.

© Titelbild: Mykket Morton

Comments (2)

  • Milena

    Juni 20, 2017 at 8:03 pm

    Kassel. Ach, schön… ich habe ein paar Jahre dort gelebt und mag die Stadt immer noch sehr! Eine noch in Kassel wohnende Freundin hat auch schonmal von Mykket Morton erzählt. Jetzt im Sommer will ich auf jeden Fall auch mal wieder in Kassel vorbei schauen. Vor allem um ein bisschen Documenta mitzubekommen. Aber wer weiß- vielleicht kann ich dann ja noch ein Konzert mitnehmen=).
    Liebe Grüße,
    Milena

  • Lena B.

    Juni 20, 2017 at 10:43 pm

    Hey Milena,
    ja die spielen ja noch ein paar mal in Kassel, vielleicht passt es ja 🙂
    Wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß. Habe auch über die Documenta nachgedacht, bin aber noch unsicher. Mal sehen.

    Liebe Grüße 🙂

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Post Nächster Post