The Picturebooks – Für deine Coolness

Kennt ihr diese Songs, wie sie in Soundtracks von Serien wie »The Walking Dead« oder »Sons Of Anarchy« vorkommen? Bei denen man sich am liebsten mit Cowboy-Hut auf’s Pferd oder mit Kutte auf die Harley schwingen will? Ja?

Dann müsst ihr euch das neue Album von The Picturebooks anhören und ihr bekommt direkt das Gefühl, dem Sonnenuntergang entgegen zu reiten (oder zu fahren), kurz bevor der Abspann die Stimmung versaut.

Wenn ihr euch dann gen Horizont vom Acker macht, sammelt auf dem Weg doch bitte noch die Lady vom Albumcover auf und gebt ihr eure Kutte. Danke.

Das Album »Home Is A Heartache« funktioniert einfach. Rockig, Dreckig und ein Geheimtipp vom Feinsten. Man hört die Musik und fühlt sich extrem cool. Wenn Musik so etwas auslösen kann, ist doch alles gesagt, oder?

Ich empfehle The Picturebooks für die letzten Morgenstunden nach einer Party, wenn nur noch der letzte Haufen auf der Couch chillt. Auch laut aufgedreht im Old-School-Schlitten mit Sonnenbrille auf der Nase macht die Mucke sich gut. Oder bei den ersten Frühlingstagen, wenn ihr den Grill anschmeißt und unnötigerweise die Glut mit Bier ablöscht, sollte »Home Is A Heartache« als Hintergrundmusik nicht fehlen. Have Fun!

© Titelbild: The Picturebooks

Comments (2)

  • Sissy

    April 9, 2017 at 3:33 pm

    Nice! Das ist wirklich ein genialer Musiktipp! Ich hatte vorher noch nichts von „The Picturebooks“ gehört, zum Glück habe ich deinen Blog besucht 😉
    Alles Liebe,
    Sissy von
    Modern Snowwhite

    1. Lena B.

      April 9, 2017 at 3:49 pm

      Freut mich! Ja, ich bin auch froh sie entdeckt zu haben 🙂 Tolle Band!

      LG Lena

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Post Nächster Post