Suche und Sehnsucht nach dem Herbst
Natur

Stadtwald — Suche und Sehnsucht nach dem Herbst

By on September 26, 2017

Die Luft wird käl­ter, die Bäu­me fan­gen an sich zu ver­fär­ben und der Som­mer macht lang­sam aber sicher die Bie­ge. Vie­len Men­schen dürf­te das gehö­rig auf den Sen­kel gehen, doch nicht mir. Ich freue mich auf den Herbst und kann es kaum erwar­ten, bis er end­lich nicht mehr zu über­se­hen ist. Über­eif­rig mache ich mich also auf die Suche nach dem Herbst vor Sehn­sucht nach dem Herbst.

Natur in der Stadt

Nach mei­ner neu ent­deck­ten Natur­lie­be, die ich euch im Bei­trag »Ich steh’ im Wald — Inspi­ra­ti­on und fri­scher Wind« schon gestan­den habe, mach­te ich mich mal wie­der auf die Suche nach Natur. Gar nicht so leicht in der Groß­stadt, dach­te ich mir. Für einen Natur­spa­zier­gang kilo­me­ter­weit fah­ren ist irgend­wie albern. Doch das war gar nicht nötig. Nicht weit von mei­nem Zuhau­se gibt es in Düs­sel­dorf einen Stadt­wald. Der Name »Stadt­wald« klingt schon fast etwas para­dox, doch es ist wirk­lich ein WALD!

Vol­ler Herbst­ge­füh­le und Sehn­sucht nach bun­ten Blät­tern und fri­scher Luft mach­ten wir uns also mit Kame­ra aus­ge­rüs­tet auf den Weg zu einem der Stadt­wäl­der in Düs­sel­dorf.

Sehnsucht nach dem Herbst

Ich freu­te mich auf bun­te Natur und wickel­te mich schön in herbst­lich war­me Kla­mot­ten ein. Im Wald ange­kom­men, schäl­te ich einen Teil mei­nes Zwie­bel­out­fits aller­dings wie­der ab, war näm­lich doch noch ganz schön warm. Die Bäu­me waren auch noch nicht so bunt wie erhofft. Ist ja nicht so, als hät­te ich kei­ne Fens­ter in mei­ner Woh­nung und könn­te den Ver­fär­bungs­grad der Natur nicht nach­voll­zie­hen, doch irgend­wie habe ich mir vom Wald mehr erhofft.

Die über­mü­ti­ge und ver­zwei­fel­ten Suche nach dem Herbst war also geschei­tert. Ich muss mich noch etwas gedul­den, doch der Wald und die Natur waren auch im spät­som­mer­li­chen Zustand den­noch eine Berei­che­rung. Ein schö­ner Spa­zier­gang und tol­le Fotos kamen bei rum und es hat sich alle­mal gelohnt.

Spätsommer und Planung für den Herbst

Da ich gedank­lich schon kom­plett im Herbst ange­kom­men bin, habe ich auch schon gro­ße Plä­ne für die Jah­res­zeit auf mei­nem Blog. Nach­dem ges­tern ein News­let­ter mit den letz­ten som­mer­li­chen High­lights auf Zeilenzunder raus­ging, wird jetzt umge­dacht.

In den nächs­ten Wochen und Mona­ten erwar­tet euch eine herbst­li­che Play­list, herbst­li­che Bei­trä­ge und natür­lich herbst­li­che Musik­tipps. Mein Blog wird sich farb­lich und the­ma­tisch wie­der kom­plett an das The­ma anpas­sen, wie er es aktu­ell noch zu dem The­ma #Wol­ke­Sie­ben tut. Mein Insta­gram-Pro­fil nimmt jetzt schon herbst­li­che Far­ben an und auch bei Pin­te­rest ist das Herbst­ge­fühl nicht zu über­se­hen. Ich freue mich drauf!

Solan­ge wir noch auf den end­gül­ti­gen Herbst war­ten, müsst ihr wohl oder übel noch Fotos von Lou­is Roh­de und mir aus dem Spät­som­mer im Stadt­wald betrach­ten. 😀 Herbst­li­che Fotos fol­gen aber hof­fent­lich auch bald!

© Pho­tos: u.a. Lou­is Roh­de

Mer­kenMer­ken

TAG
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT