neue Lieblingsband
Indie & Alternative

Small Fires – Deine neue Lieblingsband?

By on April 19, 2017

Ein Tipp von Jayne Cash und nun auch ein Tipp von mir: Small Fires! Das ist die Band, die das Potenzial dazu hat, meine und auch eure neue Lieblingsband zu werden. Garantiert!

Vielleicht habt ihr die Band schon bewusst oder unbewusst in meiner neuesten Playlist wahrgenommen. Lief da vielleicht ein Song, bei dem ihr kurz innehalten und einfach die Musik genießen musstet? Dann war das bestimmt folgendes Lied von Small Fires:

»How Far Will I Go« ist der erste Song auf Small Fires Debüt EP »One Beautiful Mess«. Ich fing an, die EP zu hören und war schon direkt beim ersten Song hin und weg. Doch noch nicht genug, denn die EP hat noch mehr Songs und gleichzeitig noch mehr WOW-Momente zu bieten. Spätestens bei den letzten beiden Songs, die ebenfalls als Singles erschienen sind, möchte man direkt im Stuhl versinken, die Augen schließen und auf den Modus »Musik genießen« umschalten. Der gleichnamige Song zu EP »One Beautiful Mess« und das dazugehörige Musikvideo seht ihr hier:

Seitdem ich die Band zum ersten Mal gehört habe, kann ich nicht genug von ihnen bekommen und ich bin davon überzeugt, dass es dem ein oder anderen von euch auch so gehen wird. Also, Leute, hört euch diese magische Musik an und helft den Jungs beim wachsen. Einen Groupie hat die Band auf jeden Fall schon: MICH! *wink*

Erzählt mir gerne in den Kommentaren, was ihr von der Band haltet und ob es mir gelungen ist, eure Frühlingsgefühle mit diesem Musik-Tipp zu steigern. Ich bin gespannt, wie ihr die Songs findet! <3

© Titelbild: Inga Seevers

TAG
RELATED POSTS
3 Comments
  1. Antworten

    Jana

    April 20, 2017

    „One beautiful mess“ ist ein sehr schöner Song – mein Lieblingssong der Band bis jetzt! Insgesamt ist mein Eindruck, dass die Band in ihren Strophen stärker, einfallreicher ist als in den Refrains, der mir manchmal ein bisschen zu poppig geraten ist. Ich wage zu behaupten, dass es bei den meisten Bands anders herum ist.

    • Antworten

      Lena B.

      April 29, 2017

      Hey! Meinst du? Ich glaube, es ist wahrscheinlicher, dass Bands im Chorus eher dazu neigen poppiger zu werden, da dieser ja eher ins Ohr gehen soll. Hier ist es tatsächlich auch der Fall, aber mir gefällt das sehr gut 🙂 Der poppige Touch steht ihnen 😀
      LG

LEAVE A COMMENT

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere