The Joy Formidable - »AAARTH«
Indie & Alternative Rock

The Joy Formidable – Album »AAARTH«

By on Oktober 2, 2018

AAARR, ARRRT, AAARTH, räuberische Ausrufe und Kunstwerke tummeln sich in meinem Gehörgang. Der Name das neuen Albums von The Joy Formidable hinterlässt eine Menge Fragezeichen, doch meine ersten Assoziationen zum Namen passen auch ganz gut auf die Songs des Albums – Künstlerisch und frech!

»AAARTH« wie ART!

Das Albumcover spricht eindeutig für einen leidenschaftlichen Ausruf von »ART« und auch die Musik selbst. Wann kann man bei Musik sagen: Das ist Kunst!? Weiß ich nicht, aber ich kann es bei »AAARTH«* von The Joy Formidable sagen.
Aggressive Gitarren, elektronische Elemente und kreative Einfälle machen das Album wirklich einzigartig und dadurch gegebenenfalls auch gewöhnungsbedürftig. Allerdings nicht für mich. Ich war direkt Fan und bin es nach wie vor!

»AAARTH« wie ARR!

Durch die frechen female Vocals bekommt die Musik von The Joy Formidable ihren letzten Schliff. Sound und Gesang erinnern mich an Blood Red Shoes, wobei durch die Gitarrenriffs die Musik im Vergleich rockiger klingt, was einem bei Blood Red Shoes fehlen kann.

Kraftvoll und facettenreich kommen The Joy Formidable daher und liefern ihr insgesamt schon viertes Album ab. Es funktioniert und langweilt in keiner Sekunde. Seht und hört selbst:

© Titelbild: Timothy Hiatt

* Affiliatelinks/Werbelinks

TAG
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere