Warning: Creating default object from empty value in /homepages/2/d624840844/htdocs/clickandbuilds/Zeilenzunder/wp-content/themes/journey/framework/options/core/inc/class.redux_filesystem.php on line 29
Rein - Laut Tanzen zur neuen EP »Freedoom« • Zeilenzunder Rein - Laut Tanzen zur neuen EP »Freedoom« • Zeilenzunder
Laut tanzen mit »Freedom« von Rein
Electro Pop & Electro Punk

Rein — Laut Tanzen zur neuen EP »Freedoom«

By on Mai 19, 2017

Rein, die Elec­tro Punk Künst­le­rin aus Stock­holm, weiß ihre Mei­nung laut aus­zu­spre­chen und lässt uns dazu laut tanzen.

Die EP »Freedoom«

Heu­te, am 19. Mai 2017, wur­de die EP »Free­doom« von Rein end­lich ver­öf­fent­licht. Schon Anfang Mai erschien die ers­te Sin­gle-Aus­kopp­lung »C.A.P.I.T.A.L.I.S.M« und gab uns einen wun­der­ba­ren Vor­ge­schmack auf The­ma­ti­ken und Sound der Lieder.

Die Musikerin Rein

Joan­na Rei­ni­kai­nen, kurz Rein, hält sich nicht zurück, ihre Mei­nung laut raus­zu­schrei­en. Es scheint fast so, als hät­ten sich eine Men­ge Gedan­ken und auch eine Men­ge Wut ange­staut, die sie in ihrer EP end­lich laut aus­spre­chen kann. The­men wie Femi­nis­mus, Eman­zi­pa­ti­on, Anti-Kapi­ta­lis­mus und ‑Ras­sis­mus, Aus­gren­zung und Gen­der-The­men haben Rein spä­tes­ten nach den Wah­len in Ame­ri­ka dazu bewegt, sie in ihrer Musik anzu­spre­chen. Wobei »anspre­chen« nicht nur unter­trie­ben, son­der schlicht­weg falsch ist. Rein ist nicht auf den Mund gefal­len und hat kein Pro­blem damit ihre Ein­stel­lung laut in die Welt hin­aus zu brüllen.

Der Sound zum laut tanzen

Elek­tro­punk vom Feins­ten. Star­ke Beats unter­strei­chen Reins fre­che Powerstim­me und die Aus­sa­gen hin­ter den Songs. Elek­tro­ni­sche, ener­gie­rei­che Club­sounds, pun­ki­gen Rhyth­men und ein düs­te­rer und roher Cha­rak­ter der Songs las­sen selbst den größ­ten Lang­wei­ler im Club nicht still sit­zen. Wir ste­hen also auf der Tanz­flä­che, der Lang­wei­ler, du und ich, und las­sen uns Reins Mei­nung ins Ohr schrei­en. Die Beats der neu­en EP »Free­doom« las­sen uns nicht nur laut mit­sin­gen son­dern auch laut tanzen!

Rein hat natür­lich auch einen Platz auf mei­ner #Frau­en­power Play­list gefun­den. Soll­te euch die Musik von Rein also gefal­len, fin­det ihr auf der Play­list ähn­li­che Künst­le­rin­nen, wie Peaches oder The Ettes. Power­frau­en, fema­le vocals und eini­ge Stim­men, die in ihren Tex­ten eine star­ke Mei­nung vertreten.

© Titel­bild: Jas­min Storch

TAG
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT