Drawing Circles im Biergarten VierLinden
Indie & Alternative Singer-Songwriter & Folk

Drawing Circles – Live im Biergarten VierLinden

By on August 25, 2017

Hach, war das ein schöner Abend! Zum ersten Mal habe ich Drawing Circles live gesehen. Zum ersten Mal war ich im Biergarten VierLinden in Düsseldorf und beides hat so wunderbar harmoniert. Ein Donnerstag Abend voller Gefühl und Sommeratmosphäre.

Biergarten VierLinden

Der Biergarten Vierlinden befindet sich direkt neben der Mitsubishi Electric Halle in Düsseldorf. Der Biergarten ist sozusagen das kleine und gemütliche Open Air Pendant zur ehemaligen Philipshalle.
Das sympathischste an der Location ist wohl die lockere und sommerliche Atmosphäre. Bierbänke, Grill und grün beleuchtete Bäume machen einen Abend im VierLinden zu einem kleinen besonderen Erlebnis. Man kann sich was für auf den Grill mitbringen oder auch eine Pizza zur eigenen Bierbank bestellen. Im VierLinden ist alles möglich und die Gäste fühlen sich wie zu Hause. Wenn dann noch die Live-Musik stimmt, kann nichts mehr schief gehen.

Support Drawing Circles

Ich bin ja offen hier auf meinem Blog und gebe deshalb zu: Ich war mal wieder auf einem Konzert aufgrund des Supports. Wie schon bei dem Konzert von Itchy im E-Werk musste ich mich also gestern Abend, den 24. August 2017, mit einem kurzen aber wunderschönen Konzert zufrieden geben. Halb so schlimm, denn ich habe die ganze kurze Zeit voll und ganz genossen!

Endlich sah ich also die Band Drawing Circles Live! In einem älteren Beitrag habe ich die Recordings ja schon übelst abgefeiert und endlich kann ich auch ein Live-Konzert der Band übelst abfeiern, denn es hat mich auf keine Weise enttäuscht. Ach, was red‘ ich denn da? Es hat mich nicht nur nicht enttäuscht, es hat mich UMGEHAUEN!

Highlight des Gigs war in meinen Augen der letzte, nee vorletzte Song »Little Lies«. Da hatte sich Sänger Vincent kurz etwas vertan und den vorletzten Song als Ende des Konzerts angesagt. Macht nichts, um so größer war die Freude als quasi eine inoffizielle Zugabe gespielt wurde und der Auftritt doch noch nicht vorbei war.

In allen Songs überzeugte die Band Drawing Circles durch enorme Vocals und sauberes Gitarrenspiel. Eine überwältigende Stimme dröhnte durch das vorerst zurückhaltende Publikum und ließ spätestens bei »Little Lies« die Gäste ausflippen. Man hörte Jubel, Klatschen, Pfeifen und was Menschen noch so tun, wenn sie der Band verdeutlichen wollen, dass sie eine geile Show abgeliefert haben. »Woouuh« und »Wooow« sprangen mir in Comic-Sprechblasen entgegen und ich hörte, wie Leute sich über die großartige Musik unterhielten und versuchten das Genre einzugrenzen. Gar nicht so einfach, aber überzeugt hat es am Ende wohl Jeden!

© Photos: Louis Rohde

 

TAG
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT