The Black Angels - 2017 Psychedelic Rock
Rock

The Black Angels – 2017 Psychedelic Rock

By on Dezember 27, 2017

Weihnachten ist vorbei und ich kann mich endlich wieder den wirklich wichtigen Dingen im Leben widmen. Oder besser gesagt, dem einen Ding – der Musik! Diesmal wieder Musik aus 2017, die ich euch auf den letzten Drücker empfehlen möchte. Psychedelic Rock von The Black Angels.

Rock auf Zeilenzunder

2017 war für mich nicht gerade das Jahr der harten Musik. Ich habe euch viele softe Songs und Singer-Songwriter empfohlen oder mich über schreckliche Metal-Alben aus 2017 aufgeregt. Rock-Musik kam auf Zeilenzunder zu kurz und das hatte auch seine Gründe. Das Jahr war diesbezüglich einfach enttäuschend… meistens zumindest.

Eine Band kann die Rock-Quote auf Zeilenzunder allerdings wieder etwas anheben – Die Rede ist von The Black Angels, die mit ihrem psychedelic Rock nostalgische Herzen, Papis aus den 60ern und vielleicht auch euch überzeugen könnte.

Psychedelic Rock auf Zeilenzunder

Lieben wir nicht alle psychedelic Rock à la The Doors, Led Zeppelin und The Velvet Underground? Ja! Vielleicht habt ihr wie ich eurem Papi die verstaubten Schallplatten abgezockt oder hört eine Nostalgische Playlist im Shuffle-Modus auf Spotify. So oder so hat die Musikrichtung einen gewissen Stellenwert in vielen vier Wänden und könnte vielleicht Nachwuchs gebrauchen.

Nachwuchs liefert die Band The Black Angels, die 2017 ihr neues Album »Death Song« veröffentlicht hat. Schon das Album Cover erinnert an Artworks der 60er Jahre und gleichzeitig kommt die Befürchtung hoch, schlechten Abklatsch des So-True-Psychedelic-Rocks aus Papis Generation in den Händen zu halten. Ja ja, The Paceshifters tun so als wären sie So-True-Grunge aus den 90ern und The Black Angels tun so als wären sie So-True-Psychedelic-Rock aus den 60ern. Sagt zwar keiner, aber irgendwie klingelt es trotzdem im Ohr. Ich finde es für meinen Teil großartig, wenn alte Genres wieder zum Leben erweckt werden. Um so besser wenn Bands wie The Black Angels zudem noch gut darin sind.

The Black Angels – »Death Song«

Spätestens bei dieser Überschrift dürfte es endlich klar sein, woher der Name der Band The Black Angels eigentlich kommt. The Velvet Underground veröffentlichten auf ihrem selbstbetitelten Album (das mit der Banane drauf) den Song »The Black Angel’s Death Song«. Na? Merkt ihr was? Es hat bei mir bis zum vierten Album der Black Angels gedauert, bis auch bei mir der Groschen gefallen ist, aber wie dem auch sei.

Nun kommen wir aber endlich zu dem Werk, von dem hier schon die ganze Zeit zwischen den Zeilen die Rede ist. »Death Song« der Band The Black Angels ist ein gelungenes Rock-Album, was einfach funktioniert. Alter Psych-Rock wird stilistisch wie auch textlich an das 21. Jahrhundert angepasst und trotzdem ist es, als würden wir uns in den 60 Jahren befinden. Stimmt’s Papi?

© Titelbild: Alexandra Valenti

TAG
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.