Wy - Neues Album »Okay«
Indie & Alternative

Wy – Neues Album – Alles wieder »Okay«

By on Oktober 27, 2017

Was ist los? Alles okay? – In letzter Zeit kam von Zeilenzunder nicht sonderlich viel. Keine täglichen Instagram-Fotos und musiktechnisch wurde auch nicht viel geliefert. Grund dafür war zum Einen eine bescheuerte Erkältung und zum Anderen gab es in meinen Augen in den letzten Wochen nicht viel Musik, über die es sich zu berichten lohnte. Schluss damit! Gesundheitlich ist zwar noch nicht wieder alles okay, aber das neue Album von Wy hat Zeilenzunder musikalisch wieder einen Arschtritt verpasst. Das Album »Okay« ist nämlich nicht nur okay, sondern richtig gut! Da lohnt es sich doch mal wieder einen lobenden Beitrag zu schreiben!

Wy – Schon immer »Okay«

Die Band Wy habe ich euch schon in einem älteren Beitrag vorgestellt, als die neue Single »What Would I Ever Do« erschien. Den Song habe ich damals schon sehr gemocht! Doch dass Wy im Anschluss SO ein Album abliefern würde, hätte ich wirklich nicht erwartet. Das Album übertrifft die Single und somit meine Erwartungen total. Wie oft hört man eine Single von Band XY und das Album kann da nicht mal ansatzweise mithalten? Meiner Meinung nach ist es bei Wy genau anders herum. Die Single »What Would I Ever Do« war gut und allemal einen Beitrag wert! Die Nachfolger »You + I« und »Gone Wild« hatten mich sogar noch mehr überzeugt, aber da ich auf meinem Blog nicht immer über die gleichen Bands schreiben möchte, waren damals neue Beiträge ausgeschlossen.

Seit dem 20. Oktober ist das neue Album »Okay« draußen und es überzeugt mich als Gesamtwerk noch mehr als die einzelnen Singles im Vorfeld und somit ist ein Beitrag unabdingbar. <3

Wy – Neues Album »Okay«

Krank oder eher Krankheit ausbrütend lag ich auf der Couch und hörte die frisch gelieferte Platte »Okay« von Wy. Der erste Song »Indolence« hatte direkt so eine hypnotische Wirkung auf mich. Wow, dachte ich, der Song gefällt mir sogar noch mehr als die vorigen Single-Auskopplungen! Der zweite Song »What Would I Ever Do« war mir ja schon bekannt und ich konnte ihn auf der Couch liegend mitsummen. Dann folgte der dritte Song »Mental« und ich war schon wieder total begeistert! Ähnlich wie bei »Indolence« war ich völlig überrascht, positiv natürlich, und ich freute mich immer mehr über dieses neue Album »Okay«.

Es ging so weiter. Jeder nachfolgende, vorher unbekannte Song überzeugte auf Anhieb und übertraf meine Erwartungen in jeglicher Hinsicht. »Hate To Fall Asleep«, »Don’t Call«, ja eben alle Songs lösten Gefühle in mir aus, sprachen mich direkt an und ich konnte die Songs richtig »fühlen«.

Als Fazit muss ich sagen: Ich persönlich hätte völlig andere Single-Auskopplungen ausgesucht. Ich glaube, ich habe noch nie ein Album gehört, bei dem mich jeder Song NOCH mehr überzeugte, als die vorausgegangen Singles. Aber am Ende tut das alles nichts zur Sache, denn das Album ist einfach nur ein gelungenes Werk und wird direkt in meiner Plattensammlungen bei den Favoriten einsortiert!

© Titelbild: Wy

TAG
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT