Warning: Creating default object from empty value in /homepages/2/d624840844/htdocs/clickandbuilds/Zeilenzunder/wp-content/themes/journey/framework/options/core/inc/class.redux_filesystem.php on line 29
Girlpool - Harmonie für Ohren und Seele • Zeilenzunder Girlpool - Harmonie für Ohren und Seele • Zeilenzunder
Harmonie für Ohren und Seele
Indie & Alternative

Girlpool — Harmonie für Ohren und Seele

By on Mai 21, 2017

Wenn man zum ers­ten Mal Girl­pool hört, möch­te man direkt ein ent­spann­tes »hmmm« aus­at­men. Das neue Album »Power­plant« bie­tet Har­mo­nie für Ohren und Seele.

Der Sound — Harmonie für Ohren und Seele

Was haben wir hier denn genau? Indie, Grunge, Punk, aber alles ganz in Ruhe. Die Gitar­ren­riffs erin­nern an ruhi­gen Grunge und der Gesang hat wie­der die­sen fre­chen Bei­geschmack, wie ich ihn so lie­be. Die­se Musik ist die per­fek­te Alter­na­ti­ve für Rock-Lieb­ha­ber, die es mal rich­tig ent­spannt ange­hen wol­len. Ja, viel­leicht sogar eine Ein­schlaf­hil­fe brauchen.

Damit will ich nicht sagen, dass die Musik so lang­wei­lig ist, dass man direkt ein­schla­fen möch­te. Die Klän­ge von »Power­plant« sind ein­fach per­fekt für einen ent­spann­ten Abend auf dem Bal­kon oder um eine anstren­gen­de Par­ty aus­klin­gen zu las­sen. Gesang­lich erin­nert die Band ein wenig an Tegan and Sara, doch Gitar­ren und Bass gehen eher Rich­tung Post-Grunge, was dem Gan­zen einen ange­neh­men und ein­zig­ar­ti­gen Cha­rak­ter gibt.

Tour-Daten im Herbst

Live erle­ben dür­fen wir die Mädels zum Glück auch bald. Gan­ze vier mal spielt Girl­pool im Herbst in Deutschland.

14. 09. 2017 — Köln (Arthea­ter)
15. 09. 2017 — Ham­burg (Golem)
16. 09. 2017 — Ber­lin (Berg­hain Kantine)
18. 09. 2017 — Frank­furt (Zoom)
19. 09. 2017 — Zürich (Rote Fabrik (CH) )

Musikvideo zu »Powerplant«

Das neus­te Musik­vi­deo zum Tit­le Track möch­te ich euch natür­lich auch nicht vor­ent­hal­ten. Der Song »Power­plant« bie­tet ein humor­vol­les Musik­vi­deo, was lei­der mit einer etwas stö­ren­den Unter­bre­chung ein­her­geht. Bei Musik­vi­de­os sind sol­che Breaks aller­dings legi­tim, solan­ge sie nicht in die Album-Ver­si­on über­nom­men wer­den. Ich wün­sche euch viel Spaß beim hören die­ses ein­zig­ar­ti­gen Grunge-Harmonie-Wunders.

© Titel­bild: Girlpool

TAG
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT