Playlist #Winterblues
Playlists Post Punk & Dark Electro

#Winterblues — Düstere Musik für düstere Wintertage

By on Januar 7, 2018

Wir hän­gen alle fest in die­sem grau­en, mat­schi­gen Win­ter und füh­len uns depres­siv und sind sau­er auf die Käl­te. Ja, so ist es. Dies ist kein Arti­kel, wie man die Win­ter­de­pres­si­on über­win­det, son­dern wie man sie rich­tig hart zele­briert. Mei­ne neue Play­list und das aktu­el­le Mot­to #Win­ter­blues bie­ten düs­te­re Musik für düs­te­re Win­ter­ta­ge, um sich rich­tig düs­ter zu füh­len. Muss auch mal sein.

Düstere Musik für düstere Wintertage

Alle Jah­re wie­der fal­len wir spä­tes­tens nach Weih­nach­ten in eine Art Win­ter-Moti­va­ti­on-Schlaf. Ich zumin­dest. Der Him­mel ist grau, Deutsch­land bie­tet mehr kal­ten Regen als schö­nen Schnee und ich bin eben ein­fach mit der Gesamt­si­tua­ti­on unzu­frie­den. Nein, eigent­lich stimmt das nicht, denn ich las­se mich ehr­lich gesagt ganz ger­ne auf die­se eher düs­te­re und depres­si­ve Stim­mung ein. Wenn dann alles noch mit einem #Win­ter­blues-Sound­track unter­malt wird, ist es fast per­fekt. Per­fek­te Melan­cho­lie qua­si.

Playlist #Winterblues

Melan­cho­lisch und düs­ter geht es in mei­ner neu­es­ten Play­list #Win­ter­blues auf jeden Fall zu. Im Win­ter nei­ge ich immer dazu Post Punk, Shoe­ga­ze und Dream-Pop zu hören. Ruhi­ge, melan­cho­li­sche und düs­te­re Musik ist bei dem Wet­ter genau das Rich­ti­ge.

Die Play­list wird mit dem wie­der ent­deck­ten Song »Bela Lugosi’s Dead« von Bau­haus ein­ge­lei­tet. Die­sen wohl belieb­tes­ten Song von Bau­haus habe ich vie­le Jah­re nicht mehr gehört, aber dann neu­lich wie­der irgend­wo zufäl­lig auf­ge­schnappt. Die per­fek­te Inspi­ra­ti­on und Ein­lei­tung für die Erstel­lung einer Win­ter-Play­list.

Songs aus glei­chem Gen­re und Jahr­zehnt machen die düs­te­re Post-Punk-Stim­mung voll­kom­men. Sioux­sie and the Bans­hees, The Cure, Depe­che Mode, Sonic Youth, Joy Divi­si­on,… Sie alle sind Teil von #Win­ter­blues, denn ja, ich lie­be Post-Punk, vor allem im Win­ter!

Ich kann aber auch modern, zumin­dest aktu­ell und habe natür­lich auch Musik aus dem 21. Jahr­hun­dert mit in die Play­list gepackt. Fröh­li­cher wird die Musik des­we­gen noch lan­ge nicht. Melan­cho­li­scher Folk, düs­te­re Elec­tro­nic und aktu­el­ler Dark-Wave sind Teil der Wie­der­ga­be­lis­te und brin­gen etwas Abwechs­lung in die Musik­be­rie­se­lung.

#Winterblues auf Zeilenzunder

Es hat sich wie­der alles ein wenig ver­än­dert auf Zeilenzunder. Weih­nach­ten ist vor­bei und die graue Käl­te zieht auf Zeilenzunder ein. Mit Pin­te­rest-Bil­dern, Album und Play­list zum Hash­tag #Win­ter­blues weht mal wie­der fri­scher und kal­ter Wind zwi­schen den Zei­len.

Album zum Hash­tag #Win­ter­blues ist dies­mal das aktu­el­le Album von Ciga­ret­tes After Sex. Ihre Musik bie­tet die per­fek­te Schnitt­stel­le zwi­schen altem Shoe­ga­ze und aktu­el­lem Dream Pop. Alles schön düs­ter natür­lich.

Macht euch einen Tee, kuschelt euch vor den Net­flix-Fake-Kamin und genießt die düs­te­re Play­list #Win­ter­blues. Denn auch eine etwas düs­te­re­re Stim­mung kann schön sein. Schön düs­ter eben.

 

TAG
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT