• Missverständnis Feminismus

    Missverständnis Feminismus mit Mine und mehr

    Wenn die Überschrift lautet »Missverständnis Feminismus mit Mine und mehr«, bedeutet das nicht, dass ich kein Englisch kann und sagen will »mit mir«. Es bedeutet auch nicht, dass ich Minen auslege, um alle, die das Wort Feminismus wieder und wieder falsch auslegen, in die Luft jagen will. Es bedeutet, dass ich über den Begriff »Feminismus« […]

    Weiterlesen
  • Dorothy! Das ist mein Bild

    Hey, Ihr! Dorothy! Das ist MEIN Bild!

    Wow, ich kann tatsächlich inzwischen sagen: Mir ist es auch passiert. Jemand hat mein Bild verwendet… auf Instagram… ohne mich zu fragen… ohne mich zu verlinken… einfach so. Und dann auch noch eine großartige Band, über die ich schon auf meinem Blog geschrieben habe und die ich regelmäßig zu Hause höre. Die Rede ist von […]

    Weiterlesen
  • Ich muss gar nix

    »Ich muss gar nix« – außer es allen Recht machen

    Wenn ich Musik der Band Großstadtgeflüster höre, fühle ich mich immer wie sechzehn. Motzig, frech und ich würde am liebsten allen Erwachsenen ins Gesicht spucken und schreien: »Ich muss gar nix!« Passend zu dieser Stimmung gibt es einen nichtssagenden, inhaltslosen, ausschließlich sich auskotzenden Kolumnen-Beitrag. Am Wochenende war ich auf einer wunderbaren Hochzeit. In meinen Augen […]

    Weiterlesen
  • Wer ist dieser Mitleid und wo finde ich den?

    »Mitleid, Jane, ist von manchen Menschen ein trauriger und beleidigender Tribut, welchen man berechtigt ist, demjenigen ins Gesicht zurückzuschleudern, der ihn darbringt. Aber das ist jene Art von Mitleid, welches von harten, selbstsüchtigen Herzen gespendet wird; es ist nur ein egoistischer, bastardartiger Schmerz beim Anhören fremder Schmerzen, welcher eine Mischung von Verachtung enthält gegen jene, […]

    Weiterlesen
  • Geburtstagskind in Spe – Fette Party!

    Ich hab Geburtstag! Nein, noch nicht, ABER BALD! Und aus diesem Grund muss ich leider SCHON wieder aus »Der große Gatsby« von F. Scott Fitzgerald zitieren. Ich weiß, voll langweilig, zwei Posts hintereinander aus dem gleichen Buch, aber ihr werdet gleich sehen, warum ich mich nicht zurückhalten konnte. »›Und ich habe große Gesellschaften gern, weil […]

    Weiterlesen
  • Menschen und das Wort »doof« sind doof

    »›Bedenke‹, sagte er, ›wenn du an jemand etwas auszusetzen hast, daß die meisten Menschen es im Leben nicht so leicht gehabt haben wie du.‹« – F. Scott Fitzgerald in Der große Gatsby Ich fange mit dem Buch »Der große Gatsby« an und markiere direkt auf der ersten Seite einen Absatz, den ich wieder wunderbar schlau […]

    Weiterlesen
  • Hirntrubel eines Trubelhirns. Sinn kommt später.

    Hirntrubel eines Trubelhirns Die letzten Wochen waren ein einziger Trubel, sowohl in meinem Hirn als auch auf meinem Blog. Meine bisherigen Leser denken wahrscheinlich »Kann die Lady sich mal bitte entscheiden?«. (Ja, ich bin eine Lady! Konnte mich aber bisher nicht entscheiden.) Ich bin noch ziemlich unsicher, was meinen Blog angeht. Der Look auf sozialen […]

    Weiterlesen
  • Traummann? Nein, danke!

    Traummann? Nein, danke!

    »Mein Mann sieht überhaupt nicht gut aus. Also mit Aussehen hat Liebe schon mal überhaupt nichts tun. Fickt euch alle, mit eurem: Mein Traummann soll so und so aussehen, Sternzeichen, Größe, Haarfarbe, nein, so geht Liebe nicht.« – Charlotte Roche in Schoßgebete Abbey Hach, dieses Thema. WIE OFT ich darüber schon mit Menschen gesprochen habe. […]

    Weiterlesen
  • Welt-Hengstin-Tag

    »Welt-Hengstin-Tag« nenne ich für diesen Blogpost den Weltfrauentag meiner Generation. Wieso? Das erkläre ich erst gaaanz am Ende meines Beitrags. Abwarten, Kinder! Jane Austen – die Toilette macht’s! Zum Anlass des internationalen Frauentags konnte ich nicht anders, als WIEDER auf ein Jane Austen Zitat zurück zu greifen: Denn wer ist schon ein besseres Vorbild, wenn […]

    Weiterlesen
  • Fluß des Geschehens

    Fluß des Geschehens usw. – und ich so…

    »Und alles zusammen, alle Stimmen, alle Ziele, alles Sehnen, alle Leiden, alle Lust, alles Gute und Böse, alles zusammen war die Welt. Alles zusammen war der Fluß des Geschehens, war die Musik des Lebens.« – Hermann Hesse in Siddhartha Ich versuche mal zu diesem wunderbaren Zitat aus Hermann Hesses »Siddhartha« keinen kitschigen Beitrag zu schreiben, […]

    Weiterlesen